Anmeldegebühr – Challenge Kaiserwinkl-Walchsee 2019

Einzelstarter

Mitteldistanz
bis 21. Juli 2018
€ 179
bis 15. September 2018
€ 199
bis 30. November 2018
€ 209
bis 31. Jänner 2019
€ 219
bis 28. Feber 2019
€ 229
bis 30. April 2019
€ 239
bis 15. Juni 2019
€ 249

Staffel

Mitteldistanz
bis 21. Juli 2018
€ 210
bis 15. September 2018
€ 220
bis 30. November 2018
€ 230
bis 31. Jänner 2019
€ 240
bis 28. Feber 2019
€ 279
bis 30. April 2019
€ 289
bis 15. Juni 2019 € 299

Vereinsangebot

Ist dein Verein mit mehr als 7 Startern mit dabei, dann bekommt ihr von uns:

1 kostenlosen Startplatz
1 eigenen reservierten Tisch auf der Carboparty am Freitag Abend.

Kontaktiert uns einfach unter info@challenge-walchsee.at wenn ihr von diesem Angebot Gebrauch machen möchtet.

Sonstige Gebühren

  • Die Leihgebühr für den Zeitnahmechip ist im Startgeld enthalten.
  • Die Serviceleistungen wie Athletengeschenk, Kaiserschmarrn Party, umfangreiche Verpflegung während und nach dem Wettkampf, Massage, Finisher-Shirt, Medaille, Ergebnislisten, Urkunden sind im Startgeld enthalten.
  • Die Anmeldung erfolgt über app.lap.io, 7% Anmeldegebühr werden auf das jeweilige Startgeld in Rechnung gestellt.
  • Alle Preise verstehen sich inkl. gültiger Mehrwertsteuer.

Tageslizenz

Teilnahmeberechtigt als Einzelstarter sind alle  Triathleten
a) mit gültiger Lizenz ihres nationalen Triathlon-Verbandes oder
b) mit Tageslizenz.
Eine Tageslizenz kann für € 10,- mit der Anmeldung angefordert werden.

Die Lizenz ist bei Abholung der Startunterlagen vorzuweisen, ansonsten wird die Tageslizenzgebühr von € 10,- verrechnet.

Staffelstarter benötigen keine Lizenz!

Abmeldungen und Teilrückerstattung des Startgeldes

Ein Startplaztausch ist ausgeschlossen.

Eine Teilrückerstattung des Startgeldes besteht für Teilnehmer bei schriftlicher Abmeldung bis zum Eingangsdatum der Abmeldung beim Veranstalter:

– 31.01.2019: Startgeld abzüglich € 50,-

– 30.04.2019: Startgeld abzüglich € 75,-

Nach diesem Datum erfolgt keine Erstattung mehr.
evtl. Bankspesen gehen zu Lasten des Teilnehmers.
Eine Bearbeitungsgebühr von €10 wird vom Veranstalter einbehalten.